14 Jahre PhänomexX
14 Jahre PhänomexX

Informatik erforschen und verstehen -       in den Zeiten von Covid 19 

Liebe Lehrerin, lieber Lehrer,

zunächst freut sich das PhänomexX Team, dass wieder Schüler*innen bei uns vor Ort sein dürfen. Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste haben oberste Priorität. Natürlich sorgen wir dafür, dass Hygiene, Abstandsregeln und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes eingehalten werden. 

Drei Punkte sind grundsätzlich zu beachten:

  • Nach der Ankunft versammeln sich die Schüler*innen zu vier Gruppen nach den Bereichsfarben vor dem Eingang. Jedes Kind kennt aus der schulischen Vorbereitung seinen Anfangsbereich.
  • Hier erfolgt die erste Hände-Desinfektion.
  • Beginnend mit der roten Gruppe betreten die Schüler*innen das Schülerlabor nacheinander und beginnen mit der Arbeit. Hier noch eine wichtige Erfahrung aus der ersten PhänomexX Woche: Eine Klasse war sehr gut auf den PhänomexX Tag vorbereitet. Die Partnergruppen bestanden aus einem Mädchen und einem Jungen. Der Arbeitsprozess im Schülerlabor war äußerst konzentriert und spannungsfrei. Für alle Beteiligten (PhänomexX Personal, Lehrkraft und Schüler*innen) ein toller Vormittag mit einem vorbildlichen Lernerfolg! Bitte unbedingt nachmachen. Vielen Dank R. Böhm
    Weitere Corona - Infos entnehmen Sie bitte der folgenden PDF:

ePaper
Teilen:

Zur Vorbereitung auf die Lernzeit sollten die drei ersten Seiten des Forscherheftes unbedingt durchgelesen und bearbeitet werden. Diese drei Seiten können auch hier heruntergeladen und ausgedruckt werden. 

ePaper
Teilen: