11 Jahre PhänomexX
11 Jahre PhänomexX

Kooperationsvereinbarung mit der ZdI-Landesgeschäftsstelle matrix GmbH&Co.KG

26.06.2017 Bezirksregierung Münster

Frau Moros und Herr Böhm unterschreiben eine Kooperationsvereinbarung, die auf mehrere Jahre angelegt ist. Darin ist eine zukunftsweisende Zusammenarbeit geregelt:

  • PhänomexX richtet eine Werkstatt ein, in der die Lernstationen professionell hergestellt werden.
  • PhänomexX stellt dafür einen Schreiner ein.
  • Die hergestellten Materialien kommen in den Schülerlaboren des Münsterlandes zum Einsatz.
  • Transportable Lernstationen werden erprobt.
  • Neue Schülerlabore im Regierungsbezirk MS werden eingerichtet.
  • PhänomexX gewinnt in den ZdI-Netzwerken des Landes neue Partner und stellt Konzept und Lernstationen zum Nachbau zur Verfügung.

Personen auf dem Foto (von links nach rechts)

hintere Reihe: Anna Weber (didaktische Leiterin PhänomexX), Karl-Heinz Siehoff (Schreiner PhänomexX-Werkstatt), Roland Klein (Sparkasse Münsterland Ost), Berthold Hufnagel (PhänomexX Ibbenbüren), Stephan Krems (Dez. 42 Bezirksregierung MS), Cornelia Ebert (Beigeordnete Stadt Ibbenbüren), Bernd Kemper (Geschäftsführer Verband Münsterländischer Metallindustrieller / VMM), Sandra Schulz Kügler (PhänomexX Bocholt), Dr. Alexander Berger (Bürgermeister Stadt Ahlen)

 

vordere Reihe: Dorothee Feller (Regierungsvizepräsidentin), Anna Moros (ZdI-Landesgeschäftsstelle), Reinhardt Böhm (Vors. PhänomexX e.V.)

 

matrix ist vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW (kurz: MIWF) mit der Umsetzung der Gemeinschaftsoffensive zdi – Zukunft durch Innovation.NRW – beauftragt. Im Rahmen dieser Initiative fungiert matrix als zdi-Landesgeschäftsstelle (zdi-GS). Die zdi-GS beabsichtigt, die Arbeit der Gemeinschaftsoffensive dahingehend weiterzuentwickeln, dass den regionalen zdi-Netzwerken in ganz NRW Unterstützung bei der Programmentwicklung für die Klassenstufen 3 bis 7 angeboten werden kann.

 

Frau RVP Feller begrüßte die Zusammenarbeit mit der zdi-Landesgeschäftsstelle. Sie unterstützt PhänomexX als Schirmherrin in seiner weiteren Entwicklung. Die zahlreichen Gäste brachten bei der Vertragsunterzeichnung ihre Anerkennung für die PhänomexX-Arbeit zum Ausdruck. Herr Böhm bedankte sich für die Wertschätzung und Unterstützung des Vereins PhänomexX e.V.