12 Jahre PhänomexX
12 Jahre PhänomexX

Wie in jedem Schuljahr so werden auch in 2018 /19          zwei Projekte angeboten:

F1. Halbjahr 18 / 19:   

Superkräfte erforschen und verstehen

 

Fortbildungstermine: 3./4./5./6. September 2018  -  13.30 - 16.00
Fortbildungsort: PhänomexX Schülerlabor,  Zeche Westf. 1  59229 Ahlen
jahr -       Superkräfte erforschen und verstehe

2. Halbjahr 18 / 19:     

Schätzen & Messen

 

Fortbildungstermine: 4./5./6./8. Februar 2019  -  13.30 - 16.00
Fortbildungsort: PhänomexX Schülerlabor,  Zeche Westf. 1  59229 Ahlen

 

Die Anmeldung zur Fortbildung erfolgt über diese Email-Adresse:

 

manuela.schmidt@kreis-warendorf.de 

 

Klassen-Termine für das Projekt "Schätzen & Messen" 

 

Schätzen & Messen

 

Vier SI Einheiten (Basisgrößen) werden durch folgende Themenkreise im Stationenlernen erschlossen:

  • Längen (Flächen, Volumina, Maßstab)
  • Gewicht (Dichte)
  • Temperatur (Celsius, Fahrenheit)
  • Zeit (Tag und Nacht, Zeitzonen)

Folgende Schwerpunkte werden u.a. behandelt:

  • Körperliche Erfahrungen erleichtern den Zugang.
  • Repräsentanten für die Basisgrößen ermöglichen das Verständnis.
  • Der Einsatz von Messinstrumenten ermöglicht naturwissenschaftliches Arbeiten.
  • Der methodische Schwerpunkt ist aufgeteilt:
    - Experimente und Versuchsstationen (u.a. Arbeit mit unter-
      schiedlichen Messinstrumenten, Einsatz digitaler Medien)
    - Arbeit mit Tabellen und Diagrammen

Mit dem Stationenlernen „Schätzen & Messen“ werden fachliche und soziale Kompetenzen gefördert.

Die Aufgaben sind zu binnendifferenzierten Stationenkreisen zusammengefasst – jede Lehrkraft hat die Möglichkeit, Aufgaben für die eigene Klasse festzulegen.

 

In der Fortbildung werden neben den fachlichen Aspekten folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Hinweise zur Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung der Binnendifferenzierung
  • Anknüpfungspunkte für schüleraktivierendes Lernen in der schulischen Nachbereitung
  • Vielfältige Anregungen zur fachsprachlichen Bildung unter Beachtung entsprechender Methoden (nach Prof. Leisen)  

Das Projekt „Schätzen & Messen“ beginnt am 11.02.2019. Anmeldungen für Schulklassen hier